Es war noch nie so spannend, Technik-Trends zu betrachten. Die Technologien entwickeln sich mit rasender Geschwindigkeit weiter, neue Trends entstehen wie die neue Frühjahrsmode. Es gibt dabei große Gewinner und auch Verlierer oder Entwicklungen, die (noch) nicht ausgereift genug sind. Ein Beispiel hierfür sind die Kryptowährungen. Sie waren bis Ende 2017 ein großer Hype, dann folgte scheinbar ihr Absturz, allerdings werden sie sich vermutlich mittelfristig durchsetzen. Ihre Technologie – Blockchain, Tangle & Co. – hat das schon geschafft.

Dezentrale Datenverwaltung als Technik-Trend 2019

Ein wichtiger Trend ist die immer stärker zunehmende dezentrale Datenverwaltung durch Technologien wie die Blockchain. Damit ist ja auch das dezentrale Geld der Kryptowährungen verknüpft, das nur deshalb ein wenig von seinem Hype eingebüßt hat, weil es viel zu sehr zum Spekulationsobjekt wurde. Doch es könnte schon im laufenden Jahr 2019 einen neuerlichen Aufschwung erleben.

Die Technologien hinter den Kryptowährungen werden für dezentrale Datenbanken anderer Bereiche (Dienstleistungen, Bibliotheken, Erfassung von Edelmetallmünzen etc.) eingesetzt, außerdem dienen sie der Datenverwaltung im IoT (Internet of Things). Hier warten sehr spannende Entwicklungen noch in 2019 auf uns.

Autonome Autos

Autos können inzwischen selbst lenken und fahren, der Gesetzgeber muss nur noch abschließend regeln, wo und unter welchen Umständen sie das dürfen. Das selbst fahrende Auto haben sehr viele Hersteller in der Pipeline. Es gehört zu den Trends, die sich garantiert nicht aufhalten lassen.

Faltbare Handys

Die sogenannten Folds wurden erstmals dieses Jahr vorgestellt, sie sind noch recht teuer. Doch auch dieser Trend könnte sich durchsetzen, denn er trifft auf einen (vielen Menschen nicht bewussten) Wunsch, das nötige, aber doch manchmal physisch lästige Smartphone auf einen sehr winzigen Raum zusammenzufalten. Machen wir uns darauf gefasst, dass die Folds sehr bald den hauptsächlichen Standard repräsentieren.

Flugtaxis

Die Digitalministerin Dorothee Bär wurde berühmt mit ihrer Spekulation über Flugtaxis, jedermann fand die junge Bayerin nach diesem ZDF-Interview herzzerreißend süß und dumm zugleich – ein Eindruck, der sich noch verstärkte, als sie auf der Gala der deutschen Gamer im April 2019 in Latex auftrat. Doch wer sagt uns, dass es nicht bald auch Flugtaxis geben könnte? Vielleicht gehören sie zu den Technik-Trends, die sich 2019 zumindest andeuten.

About Redaktion

Unsere Redaktion veröffentlicht regelmäßig Beiträge über verschiedenste Themenbereiche wie Beauty, Fashion, Finanzen, Reisen, Technik und Karriere sowie vieles mehr ... Haben Sie auch ein spannendes Thema, worüber Sie gerne einen Artikel schreiben würden? - Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Bild / Quelle:

  • (Beitragsbild: technik-trends-2019): © / Pixabay.com